6-FILOSOFIA DELLA POLITICA – POLITISCHE PHILOSOPHIE (con-mit Marco de Angelis und Fileuropa International)

 

DEUTSCH

Sechstes Treffen der politischen Philosophie, organisiert von FilEuropa International, das der Ausarbeitung der Grundprinzipien einer neuen politischen Bewegung/Politischen Partei auf philosophischer und wissenschaftlicher Grundlage gewidmet ist. Marco de Angelis sucht zusammen mit einigen Freunden und Studierenden nach den ersten Prinzipien einer neuen philosophischen und wissenschaftlichen politischen Konzeption, die den Unterschied zwischen den gegensätzlichen Ideologien sowie zwischen diesen und den noch religiösen Kulturen überwindet.

Dieses Treffen wurde der Vertiefung der dritten Reflexion (Punkte 1-4) der allgemeinen Synthese gewidmet, die auf dem vierten Treffen vorgestellt wurde. Aufgenommen am 28.9.2020.

Der entsprechende Text ist hier zu finden:

https://www.philosophyforfuture.org/de/news-195/online-zentrum-f_r-euro-kosmopolitische-philosophie-e8220-phileuropae8221-.html

(klicken Sie auf ‚Textgrundlage‘ beim Treffen 6 der Politischen Philosophie)

Der Grundtext des Treffens in Italienisch und Deutsch dient lediglich als Grundlage für den Vortrag und die Diskussion, ohne jeglichen Anspruch auf sprachliche Perfektion.

 ITALIANO

6° Incontro di Filosofia Politica organizzato da Fileuropa Int. dedicato all’elaborazione dei principi fondamentali di un nuovo Movimento/Partito Politico su basi Filosofiche e Scientifiche. Marco de Angelis ricerca insieme ad alcuni amici e studenti i principi primi di una nuova concezione politica filosofica e scientifica, che superi la differenza tra le opposte ideologie come anche tra queste e le culture ancora religiose.

Questo incontro è stato dedicato all’approfondimento del terzo punto fondamentale della sintesi generale presentata nel quarto incontro. Registrato il 28.9.2020. Per il testo il relativo link è il seguente:

https://www.philosophyforfuture.org/it/news-195/centro-online-di-filosofia-euro-cosmopolitica-e8220-fileuropae8221-.html

(clicca su ‘testo base’ all’incontro 6 di Filosofia Politica).

Il testo base dell’incontro in lingua italiana e tedesca serve solo come base per l’esposizione e la discussione senza alcuna finalità di perfezione linguistica.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5-FILOSOFIA DELLA POLITICA – POLITISCHE PHILOSOPHIE (con-mit Marco de Angelis)

ITALIENISCH

5° Incontro di Filosofia Politica organizzato da Fileuropa Italia (insieme a Phileuropa Deutschland) dedicato all’elaborazione dei principi fondamentali di un nuovo Movimento/Partito Politico su basi Filosofiche e Scientifiche. Marco de Angelis ricerca insieme ad alcuni amici e studenti i principi primi di una nuova concezione politica filosofica e scientifica, che superi la differenza tra le opposte ideologie come anche tra queste e le culture ancora religiose.

Questo incontro è stato dedicato all’approfondimento dei primi due punti fondamentali della sintesi generale presentata nel quarto incontro. Registrato il 21.9.2020. Per testo e video relativi il link è il seguente: https://www.philosophyforfuture.org/it/news-195/centro-online-di-filosofia-euro-cosmopolitica-e8220-fileuropae8221-.html

(clicca su video e ‘testo base’ all’incontro 5 di Filosofia Politica).

Il testo base dell’incontro in lingua italiana e tedesca serve solo come base per l’esposizione e la discussione senza alcuna finalità di correttezza linguistica.

DEUTSCH

  1. Treffen der politischen Philosophie, organisiert von Phileuropa Deutschland (zusammen mit Fileuropa Italia), das der Ausarbeitung der Grundprinzipien einer neuen politischen Bewegung/Politischen Partei auf philosophischer und wissenschaftlicher Grundlage gewidmet ist. Marco de Angelis sucht zusammen mit einigen Freunden und Studierenden nach den ersten Prinzipien einer neuen philosophischen und wissenschaftlichen politischen Konzeption, die den Unterschied zwischen den gegensätzlichen Ideologien sowie zwischen diesen und den noch religiösen Kulturen überwindet.

Dieses Treffen wurde der Vertiefung der ersten beiden grundlegenden Punkte der allgemeinen Synthese gewidmet, die auf dem vierten Treffen vorgestellt wurde. Aufgenommen am 21.9.2020.

Entsprechende Video und Text finden Sie unter folgender Webadresse: https://www.philosophyforfuture.org/it/news-195/centro-online-di-filosofia-euro-cosmopolitica-e8220-fileuropae8221-.html

(klicken Sie auf Video bzw. ‚Textgrundlage‘ beim Treffen 5 der Politischen Philosophie)

Der Grundtext des Treffens in Italienisch und Deutsch dient lediglich als Grundlage für den Vortrag und die Diskussion, ohne jeglichen Anspruch auf sprachliche Korrektheit.

FILOSOFIA PER TUTTI – PHILOSOPHIE FÜR ALLE (17 Settembre-September 2020; Italiano-Tedesco; Deutsch-Italienisch)

(7.1) Philosophie für alle: Absolute Vernunft als Kreativität (Marco de Angelis, FilEuropa 65)

Marco de Angelis stellt Lektion 7 seines neuesten Buches „Philosophie für alle. Manifest für die philosophische Identität des europäischen Volkes“ dar. Es handelt sich um das 65. Treffen des italienischen Zentrums für Euro-Kosmopolitische Philosophie „FilEuropa“ (www.fileuropa.it) auf der Zoom-Plattform. Da es auch zwei deutsche Studierende dabei waren, findet die Veranstaltung auf Italienisch und Deutsch statt.
Der Vortrag wird von einer Diskussion mit den Teilnehmern begleitet. Weitere Informationen findet Ihr auf der philosophischen Plattform www.philosophyforfuture.org, insbesondere in der Rubrik ‚Italienisches Zentrum für Euro-Kosmopolitische Philosophie‘. Registriert am 17. September 2020.

(7.1) Filosofia per tutti: La Ragione Assoluta, Logos, come Creatività (Marco de Angelis, FilEuropa 65)

Marco de Angelis espone la lezione 7 del suo ultimo libro “Filosofia per Tutti. Manifesto per l’Identità Filosofica del Popolo Europeo” nell’ambito del 65° incontro della Centro Italiano di Filosofia Euro-Cosmopolitica “FilEuropa” (www.fileuropa.it) sulla piattaforma Zoom. L’esposizione è accompagnata e seguita dalla discussione con i partecipanti. Per ulteriori informazioni si rimanda alla piattaforma filosofica www.philosophyforfuture.org, in particolare alla sezione ‘Centro Italiano di Filosofia Euro-Cosmopolitica’. Registrato il 17 settembre del 2020.

 

Viertes deutsch-italienisches Treffen über die politische Philosophie (14.9.2020)

14.9.2020: Viertes Treffen der politischen Philosophie, organisiert von Fileuropa Italia (zusammen mit Phileuropa Deutschland), das der Ausarbeitung der Grundprinzipien einer neuen politischen Bewegung/Politischen Partei auf philosophischer und wissenschaftlicher Grundlage gewidmet ist. Marco de Angelis sucht zusammen mit einigen Freunden nach den ersten Prinzipien einer neuen philosophischen und wissenschaftlichen politischen Konzeption, die den Unterschied zwischen den gegensätzlichen Ideologien sowie zwischen diesen und den noch religiösen Kulturen überwindet. Dieses Treffen war einer allgemeinen Synthese dessen gewidmet, was in den drei vorangegangenen Treffen, die vor den Sommerferien stattfanden, gesagt wurde.

Texte und Videos des Abends, den Phileuropa dem 250. Jahrestag der Geburt Hegels gewidmet hat

Ein sehr interessanter Abend zu Ehren des 250. Geburtstages von Georg Wilhelm Friedrich Hegel am vergangenen Donnerstag, 27. August, organisiert vom Deutsch-Italienischen Online-Philosophiezentrum Phil-Europa. Leider hat die Facebook live Übertragung aus technischen Gründen nicht stattfinden können, aber die Veröffentlichung auf youtube gibt nun allen Interessierten die Möglichkeit, wenn auch indirekt, an der Veranstaltung teilzunehmen. Mehrere Studierende und angehende Forscher*Innen, sowohl Italiener als auch Deutsche, haben einen kurzen Text über die Bedeutung der Philosophie in ihrem Leben vorgelegt. Nach der kurzen Lektüre des Textes gingen wir zur entsprechenden Diskussion über. Die Anwesenheit von Studierende und Forscherinnen sowie von Interessierten aus verschiedenen Disziplinen und Arbeitsbereichen machte die Diskussion, wie immer bei unseren Treffen, weitgehend interdisziplinär und damit zutiefst philosophisch. Es gab aber auch sehr spezifische Reden über Hegel und andere Philosophen wie z.B. Leibniz. Kurz gesagt, es war für jeden etwas dabei!

Wir dürfen meinen, dass drei Stunden Diskussion auf diesem hohen und vielfältigen Niveau nicht nur Hegel, sondern die gesamte klassische Philosophie und insbesondere die Metaphysik passend geehrt haben, da diese Gefahr läuft, vom Lärm vorübergehender und frivoler Moden überwältigt zu werden. Aus diesem Grund versuchen  wir sie in unserer philosophischen Gemeinschaft energisch zu verteidigen und hartnäckig am Leben zu erhalten.

Das Video des Abends kann hier angeschaut werden: https://www.youtube.com/watch?v=UKiE7PyE_wc&t=7s

Die Texte befinden sich  hier: Hegel250_Alles-Tutto(27.8.20).

(Dr. Marco de Angelis)

Deutsch-Italienisches Treffen zum 250. Jahrestag von Hegels Geburt (27.8.20)

ONLINE PHILOSOPHIEZENTRUM

“G.W.F. HEGEL”

27. August 2020

18-20 Uhr
auf der Plattform ‘Zoom’
Anmeldungen an: info@philosophyforfuture.org
Sprachen: Italienisch, Deutsch

Vortrag

Marco de Angelis

Hegels Philosophie des absoluten Idealismus
als Resultat und Vollendung
der Geschichte der Philosophie 

Tribut an Hegel für den 250. Jahrestag
seiner Geburt am 27.8.1770

und
ANKÜNDIGUNG
des

Philosophie-Kurses

“EIN JAHR MIT HEGEL”
(27.8.2020 – 27.8.2021)

Wie wird man Philosoph?
Entstehung, echte Bedeutung und Aktualität
der Philosophie von G.W.F. Hegel
 

www.philosophyforfuture.org

 

Einladung zum 33. Treffen von Phileuropa am 23.6.20

Liebe Freundinnen und Freunde der Philosophie,

hiermit lade ich Euch zum 33. Treffen unserer Philosophiegruppe Phileuropa ein. Wir werden uns am Dienstag, den 23. Juni, um 19.30 Uhr auf Zoom treffen. Hier ist die Einladung mit Link und Passwort:

Marco de Angelis lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Zoom-Meeting von Phileuropa über das Thema: „Education for Future“ (Referat von Larissa Weber)
Uhrzeit: 23.Jun.2020 07:30 PM Paris
Zoom-Meeting beitreten
https://leuphana.zoom.us/j/98109832283?pwd=eG1tQ0ZnTkxqSk80N1NxbGQ4dGhNQT09
Meeting-ID: 981 0983 2283
Passwort: 686229

Wir werden uns mit der sehr interessanten Hausarbeit von Larissa Weber beschäftigen: Education for Future – Philosophische, pädagogische und neurobiologische Gründe für die Revolution unseres Bildungssystem

Die Hausarbeit von Larissa ist auf der philosophischen Plattform www.philosophyforfuture.org veröffentlicht und kann deshalb vor dem Treffen in Kenntnis genommen werden. Hier ist der Link:

https://www.philosophyforfuture.org/de/news-205/education-for-future.html

Bildung ist das größte Thema, mit dem wir uns, ob wir wollen oder nicht, jeden Tag beschäftigen. Die Grundlage des geistigen Lebens ist eben Bildung! Wir leben deshalb seit der Geburt „in der Bildung“ und werden nicht daraus können, da die Bildung ein Leben lang dauert!

Ich bin also sicher, wir werden nicht nur ein spannendes Referat hören dürfen, sondern auch eine sehr interessante Diskussion unter uns erleben.

Ich werde diesmal nicht komplett dabei sein, da es sich gezeigt hat, dass sich die Diskussionen vor allem auf Zoom oft spontaner und lebhafter entwickeln, wenn der Dozent nicht da ist. Mittelpunkt wird Larissa sein, ich werde Audio- und Video bei mir ausschalten.

Wenn es Einverständnis darüber gibt, wird die Sitzung aufgenommen.

Bis Dienstag!

Euer

Dr. Marco de Angelis

Einladung zum 31. Philosophietreffen von Phileuropa.de

Liebe Philosophiefreundinnen und -freunde,

hiermit lade ich Euch zum 31. Treffen unserer Philosophiegruppe ein. Wir werden uns am Dienstag, den 12. Mai um 19 Uhr auf Zoom treffen. Einladung mit Link und Passwort wird von mir rechtzeitig geschickt.

Für dieses Treffen möchte ich kein festes Programm festlegen, da es schön wäre, dass alle Editors, die einen Artikel auf www.philosophyforfuture.org veröffentlicht haben, kurz darüber reden (10-15 Minuten pro Editor in etwa). Ich werde auch Teilnehmer einladen, die nicht zu unserer Uni gehören aber einen Artikel geschrieben haben.

Auf diese Weise werden wir in Gespräch miteinander kommen, wir sind wie die Redaktion einer Zeitung, arbeiten wir alle zusammen mit dem Zweck einer philosophischen euro-kosmopolitischen Plattform durchzusetzen, damit die Bewegung FFF wissenschaftlich unterstützt wird.

Wir sollten auch darüber beraten, wie wir die Plattform bekannt machen wollen.

Ich denke, wir werden vieles miteinander zu reden haben und die Diskussion wird wie immer sehr interessant und anregende sein.

Ich würde gern per Video die Sitzung aufzeichnen, es wäre auch zu überlegen, ob wir die Sitzung auf der Plattform veröffentlichen wollen, damit wir zeigen, dass eine Gruppe philosophisch gleichgesinnter Menschen am Werk ist. Sollte jedoch jemand damit nicht einverstanden sein, dass ich per Video aufnehme, soll mich bitte kontaktieren und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Ich schlage vor, dass wir und am jeden Dienstagabend ab 19 Uhr online treffen, eine Alternative könnte auch der Montag sein, bitte um Nachricht, falls ein Tag bevorzugt wird.

Liebe Grüße,

Euer

Marco

Ein multinationaler Konzern der Philosophie… der Kapitalismus kann nur mit seiner eigenen Waffe, mit Geld, besiegt werden!

IMAGINE…

‚Imagine‘,  dass  es in einem kleinen Büchlein die grundlegenden Ergebnisse zusammengefasst sind, die die Philosophie in 2500 Jahren Geschichte erreicht hat, dass dieses Büchlein in allen existierenden Sprachen (was heute dank ausgezeichneter Übersetzungssoftware möglich ist) auf einer Internetplattform online veröffentlicht und allen auf interaktive Weise zugänglich gemacht wird.

‚Imagine‘, dass eines der wichtigsten Ergebnisse der Philosophie die Schaffung einer weltweiten politischen Gemeinschaft zum Schutz der Umwelt und zum Schutz der Kinder ist. unabhängig von ihrem Geburtsort, so dass alle Kinder in einer Atmosphäre der Freude und Gelassenheit aufwachsen und ausgebildet werden können.

‚Imagine‘,  dass die Millionen von Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, die bereits für Fridays for Future aktiv sind, sich der Notwendigkeit bewusst werden, ihren gerechten Bestrebungen eine philosophische und kulturelle Grundlage zu geben, und deshalb mit dieser Broschüre in Kontakt kommen und sich dieser Plattform anschließen.

‚Imagine‘,  dass sich so eine stark kosmopolitische weltanschauliche Kultur bildet, die auf die Verteidigung der Umwelt und der Schwächsten, wie z.B. der Kinder, ausgerichtet ist.

‚Imagine‘,  dass jeder dieser Aktivisten mit 1 Euro pro Monat Mitglied dieser Plattform wird, um sie in ihrem Bemühen zu unterstützen, die Philosophie weltweit zu verbreiten und so ein ‚multinationales Unternehmen der Philosophie‘ zu schaffen.

‚Imagine‘,  seine Einnahmen vor: sie werden immens sein und können zur Finanzierung einer politischen Bewegung verwendet werden, die sich weltweit, vor allem in Europa, Gehör verschafft und Europa von einem Anhang der USA in den ersten philosophischen Staat der Geschichte verwandelt.‘

‚Imagine, dass dieser neue europäische philosophische Staat sich als große Weltmacht verpflichtet, die anderen Großmächte zum Frieden, zum Schutz der Umwelt und der Minderjährigen zu führen und so eine große philosophische Weltföderation demokratischer Staaten zu schaffen, die das Gute verwirklichen wollen.

Stelle Dir das alles vor… Warum nicht?

 

Einladung zum 29. Philosophietreffen von Phileuropa.de

Liebe Philosophiefreundinnen und -freunde,

hiermit lade ich Euch zum 29. Treffen unserer Phileuropa ‚Diskussionsgruppe‘ ein. Wir werden uns am Montag, den 9. Dezember im Raum C12.001 ab 18.30 Uhr) treffen. Hier folgt das Programm.

PROGRAMM 

Montag, den 9.12.2019

Raum C12.001, ab 18.30 Uhr 

18.45-19.45

PATRICK SCHULZ

Ethikunterricht in der Grundschule 

19.45-20.00: Pause 

20.00 – 21.00

GEORG BOLDYREFF

Sind wir aufgeklärt im Kant’schen Sinne?

21.00-21.30

Kleine Feier für den Bachelor-Abschluss von Michelle Dölling +
Planung der nächsten Sitzung und Abschied

Liebe Grüße,

Euer

Marco